Impressum
FIS-Team-Tour News
Über die Tour
FIS-Team-Tour Termine
Tickets
Media
Quartiere
Organisationskomitee
Links
Wetter
Webcams
Ergebnisdienst
Archiv
TelDaFax FIS-Team-Tour 2011

oberstdorf06022011.jpg

Mehr als  20 Millionen TV-Zuschauer bei TelDaFax FIS-Team-Tour 2011

Die 3. TelDaFax FIS-Team-Tour ist auch ein TV-Ereignis gewesen. Allein in Deutschland saßen in Willingen, Klingenthal und Oberstdorf beim Skispringen und Skifliegen über 20 Millionen Fans bei den Übertragungen von ARD, ZDF und Eurosport vor dem Bildschirm. 

 

In Willingen waren es am Samstag 2,83 Millionen (Marktanteil 16,6 %) und am Sonntag 3,38 Millionen (18,8) bei der Live-Übertragung des ZDF. Die Qualifikation am Freitag übertrug Eurosport mit knapp 500.000 Zuschauern. In Klingenthal waren 2,66 (10,9) am Mittwoch in der ARD dabei. Die Qualifikation am Dienstag sahen bei Eurosport rund 300.000 Zuschauer. In Oberstdorf übertrug die ARD die Qualifikation mit großem Echo: 3,14 Mio. (17,3). Samstags und sonntags waren 3,47 (19,1) und 3,61 (21,4) beim Skifliegen im Ersten dabei. Eurosport übertrug jeweils parallel und kam auf bis zu 300.000 Zuschauer.

Die Fernsehsender griffen bei ihren Übertragungen von der Mühlenkopfschanze in Willingen, aus der Vogtland-Arena in Klingenthal und von der Heini-Klopfer Skiflugschanze auf ihre bewährten Experten, allesamt ehemals erfolgreiche Skispringer, zurück. Für das ZDF kommentierte Jens Weißflog das Geschehen, für die ARD griff Dieter Thoma zum Mikrofon, und an der Seite von Fernsehpreisträger Dirk Thiele bei Eurosport saß einmal mehr Gerd Siegmund.

 

Auch an den Schanzen im Sauerland, im Vogtland und im Allgäu war mächtig was los. In Willingen kamen mehr als 30.500 Fans, in Klingenthal waren es rund 15.500, und in Oberstdorf strömten etwa 28.500 Besucher durch die Stadiontore. Unter dem Strich sind das an allen drei deutschen Weltcup-Orten fast 75.000 Sportbegeisterte gewesen. Großen Anteil am Erfolg hatte auch das Wetter, so herrschte in Willingen und Oberstdorf „Kaiserwetter“ mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein, und auch in Klingenthal gab es bei den beiden Abendveranstaltungen sehr gute äußere Bedingungen.

 

 
           

  partner_audi.png

 partner_viessmann.png

 partner_konica_minolta_neu.png

 

powered by INTERACTIVE Software Solutions