Impressum
FIS-Team-Tour News
Über die Tour
FIS-Team-Tour Termine
Tickets
Media
Quartiere
Organisationskomitee
Links
Wetter
Webcams
Ergebnisdienst
Archiv
Ausschreibung 2013

fis-team-tour-bild-200.png

Ausschreibung für Plus.de FIS-Team-Tour geht rund um die Welt
Deutsche Veranstalter in Willingen, Klingenthal und Oberstdorf bilden erfolgreiches Trio

Zum vierten Mal findet vom 10. Bis 19. Februar 2012 die Plus.de FIS-Team-Tour mit fünf spannenden Weltcup-Wettbewerben im Skispringen und Skifliegen statt. Die Konkurrenzen der bewährten deutschen Veranstalter in Willingen (10.-12. Februar 2012), Klingenthal (14./15. Februar 2012) und Oberstdorf (17.-19. Februar 2012) sorgen bis zum letzten Sprung bzw. Flug für Hochspannung, da es um den Gesamtsieg und die beste Nation geht. Das Organisationskomitee mit Stefan Huber (Oberstdorf), Alexander Ziron (Klingenthal) und Jürgen Hensel (Willingen) hat die aktuelle Ausschreibung für die Veranstaltungsreihe erarbeitet, die über das Weltcup-Preisgeld hinaus für die siegreiche Mannschaft der Plus.de FIS-Team-Tour eine ansprechende Trophäe und ein Extra-Preisgeld von 100.000 Euro vorsieht.

pdf Ausschreibung FIS-Team-Tour 2013 5.24 Mb

pdf Ausschreibung Fis-Team-Tour 2012 3.35 Mb

In enger Kooperation mit dem Internationalen Skiverband (FIS) und dem Deutschen Skiverband (DSV) ist die FIS-Team-Tour zu einem festen Baustein im Weltcup-Kalender geworden und genießt bei den Sportlern, Trainern, Funktionären und Fans hohes Ansehen. Der Skisprung-Weltcup von Ende November bis März des kommenden Jahres verspricht auch in der Saison 2011/2012 jede Menge hochklassigen Leistungssport und Spannung. Als bewährter Hauptsponsor ist BAUHAUS wieder mit von der Partie. Präsentiert werden die besten Skispringer und Skiflieger der Welt von VIESSMANN. Die Ausschreibung beinhaltet Grußworte der Verantwortlichen des FIS-Komitees für die Kalenderplanung, Prof. Paul Ganzenhuber aus Österreich sowie von DSV-Präsident Alfons Hörmann. Des weiteren werden dort neben den offiziellen Angaben, Öffnungszeiten und Kontakten für die Rennbüros und die Medienzentren auch die Organisatoren der FIS-Team-Tour genannt. Hier ist der langjährige und erfahrene FIS-Renndirektor Skispringen, Dr. Walter Hofer, an prominenter Stelle zu nennen.  Außerdem ist neben den wichtigsten Verantwortlichen in den Weltcup-Orten der exakte Zeitplan vom Start bis zum Finale der FIS-Team-Tour in Willingen (Team- und Einzel-Weltcup im Skispringen auf der Mühlenkopfschanze), Klingenthal (Einzel-Weltcup im Skispringen in der Vogtlandarena) und Oberstdorf (Einzel- und Team-Weltcup im Skifliegen auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze) zu finden. Sinnvoll ergänzt wird die interessante Ausschreibung mit den vorgeschriebenen Schanzenzertifikaten und allen wissenswerten Fakten der beeindruckenden Sportanlagen in Willingen, Klingenthal und Oberstdorf, die zu den schönsten Weltcup-Stadien gehören.

Wird es nach Norwegen (2009) und Österreich (2010 und 2011) einem weiteren Team gelingen können, sich in die Siegerliste der FIS-Team-Tour 2012 eintragen zu können? Natürlich gelten die Skispringer und Skiflieger aus Österreich als große Favoriten, aber wem es gelingt, besser zu sein als die mutigen Männer aus der rot-weiß-roten Alpenrepublik, der ist dem Sieg einen großen Schritt näher. Der Ehrgeiz aller Beteiligten ist groß, den vielen Fans spektakulären Sport zu zeigen und am Ende den überdimensionalen Siegerscheck vom Extra-Preisgeld über 100.000 Euro und die anspruchsvolle FIS-Team-Tour-Trophäe in Empfang nehmen zu dürfen. 

 Dieter Schütz-Pressechef SC Willingen & Medienkoordinator FIS-Team-Tour

 
           

  partner_audi.png

 partner_viessmann.png

 partner_konica_minolta_neu.png

 

powered by INTERACTIVE Software Solutions