Impressum
FIS-Team-Tour News
Über die Tour
FIS-Team-Tour Termine
Tickets
Media
Quartiere
Organisationskomitee
Links
Wetter
Webcams
Ergebnisdienst
Archiv
Ausschreibung 2013

fis-team-tour-bild-200.png

Fünf Jahre FIS-Team-Tour

Willingen, Klingenthal und Oberstdorf präsentieren Jubiläums-Ausschreibung

Zum fünften Mal findet vom 8. bis 17. Februar 2013 die FIS-Team-Tour mit den drei deutschen Austragungsorten Willingen (8. bis 10. Februar), Klingenthal (12./13. Februar) und Oberstdorf (15. bis 17. Februar) statt. Innerhalb einer guten Woche gibt es fünf hochkarätige Weltcup-Konkurrenzen im Skispringen und Skifliegen, auf die sich die Sportler, Trainer und Fans gleichermaßen freuen. Der Reiz der FIS-Team-Tour liegt in der Mischung aus Team- und Einzel-Wettkämpfen auf engstem Raum, denn neben den Einzelsiegern werden auch die erfolgreichen Teams frenetisch umjubelt. Und: Einmal mehr heißt es in Anlehnung an einen Welthit der schwedischen Kult-Band ABBA „The winner takes it all.“ Denn neben den Weltcup-Preisgeldern warten die exklusive Team-Tour-Trophäe 2013 und ein Extra-Scheck über 100.000 Euro auf die Gesamt-Champions der FIS-Team-Tour.

pdf Ausschreibung FIS-Team-Tour 2013 5.24 Mb


Das Organisationskomitee mit Jürgen Hensel (Willingen), Alexander Ziron (Klingenthal) und Stefan Huber (Oberstdorf) an der Spitze hat die aktuelle Ausschreibung für die FIS-Team-Tour 2013 erarbeitet, die jetzt in alle Welt an die teilnehmenden Nationen verschickt wird. In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Skiverband (FIS) und dem Deutschen Skiverband (DSV) hat sich die FIS-Team-Tour im internationalen Weltcup-Kalender als feste Größe einen herausragenden Stellenwert erarbeitet und zählt bei den Experten zu den Highlights des Winters. Vor allem darf man sich über die Kontinuität freuen, die die drei deutschen Veranstalter Willingen, Klingenthal und Oberstdorf an den Tag legen. Den die handelnden und verantwortlichen Personen sind noch immer die, die das Zepter am ersten Tag in die Hand genommen haben. Das spricht für eine gute und erfolgreiche Kooperation.

Natürlich kann der Skisprung-Weltcup nur mit Hilfe großer Sponsoren erfolgreich umgesetzt werden. Deshalb ist es wichtig, dass als Sponsoren des weltweit agierenden Heizungsbauers VIESSMANN aus Allendorf/Eder im Landkreis Waldeck-Frankenberg (FIS Presenting Sonsor) und der globale Multi-Player HYUNDAI (FIS Central Sponsor) als bekannte Automobilmarke dabei sind. Verlässliche Partner sind von äußerster Wichtigkeit für jahrelange Konzepte. Diese beiden Partner stehen für Seriosität und Erfolg.

Die Ausschreibung zur FIS-Team-Tour 2013 beinhaltet u.a. Grußworte von Prof. Paul Ganzenhuber, dem Vorsitzenden des FIS-Komitees für die Kalenderplanung, und von Alfons Hörmann, dem DSV-Präsidenten. Viele wichtige Informationen zu den Öffnungszeiten und Kontaktpersonen mit unterschiedlicher Verantwortlichkeit in Willingen, Klingenthal und Oberstdorf runden die Fachschrift ab. Alles, was für die Weltcup-Konkurrenzen auf der Mühlenkopfschanze in Willingen, in der Vogtland Arena in Klingenthal und auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf von Belang sind, finden sich in der optisch anspruchsvoll gestalteten offiziellen Farbbroschüre. Nicht zu Unrecht zählen die Weltklasse-Athleten die drei Schanzen im Sauerland, im Vogtland und im Allgäu zu den „schönsten Anlagen auf der Welt.“ Und die Skispringer und Skiflieger wissen schließlich am besten von was sie da reden.

Bislang waren die herausragenden Österreicher dreimal in Folge die Sieger (2010 bis 2012). Lediglich bei der Premiere 2009 gelang es den Norwegern, am Ende die Nase ganz vorn zu haben. Wie immer wird die Gesamtwertung bis zum Schluss spannend bleiben und erst mit dem letzten Flug in Oberstdorf entschieden werden. Da die Besten der Welt enger zusammengerückt sind, machen sich natürlich auch andere Nationen große Hoffnungen, sich zum fünfjährigen Jubiläum in der Siegerliste zu verewigen.

Dieter Schütz-Pressechef SC Willingen & Medienkoordinator FIS-Team-Tour

 
           

  partner_audi.png

 partner_viessmann.png

 partner_konica_minolta_neu.png

 

powered by INTERACTIVE Software Solutions